[OpenBSD]

Projektziele


Selbstverständlich hat jeder Entwickler, der an OpenBSD mitentwickelt, seine eigenen Ziele und Prioritäten. Man kann aber Ziele nennen, die wir alle teilen:

Projektspenden/-hilfen

Natürlich benötigt das OpenBSD-Projekt Geldmittel, um zu funktionieren; einfach aufgrund der Internetkosten und den selben Hardwareerneuerungskosten, die jeder kennt. Aus diesem Grund verkauft das Projekt CD-ROMs des jeweils aktuellen Releases. Durch den Erwerb einer OpenBSD-CD (ob auf einer Konferenz, von einer unserer anderen Lokalitäten oder von unserer CD-ROM-Bestellseite) erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass OpenBSD weiterhin Releases erzeugt.

Es ist auch möglich, Geld oder Hardware zu spenden. In diesem Fall erscheint dein Name auf unserer Spendenseite. Mehr Informationen erhältst du bei Theo de Raadt oder sende einfach einen Spendenscheck in kanadischer oder US-Währung an:

OpenBSD
812 23rd Ave SE
Calgary, Alberta
Canada
T2G 1N8
(Der Empfänger muss Theo de Raadt sein, weil ich keine Schecks einlösen kann, die auf OpenBSD ausgestellt sind.)

Zusätzlich ist es jetzt möglich, dem Projekt mittels Kreditkarte oder PayPal online Geld zu spenden.

Während Spenden nicht als gemeinnützige Spende von US-Steuern abgeschrieben werden können, ist aber dennoch vielleicht das ganze als Unterhaltungsmaßnahme absetzbar, und wenn jemand dazu geneigt ist, sollte er bei seinem Steuerberater nach Ratschlägen fragen. Ähnlich gilt das für andere Länder, in denen Firmen gemeinnützige Spenden unter dem Grundsatz des guten Willens machen können, die dann steuerlich absetzbar sind.

Am Anfang hat Theo de Raadt mehr als $ 30.000 (CDN) ausgegeben, um OpenBSD aus der Taufe zu heben, hauptsächlich wegen der hohen Internetkosten in Kanada (aufgrund der US-Kryptographiebeschränkungen ist es nicht möglich, das Projekt in die USA zu verlagern). Bis jetzt ist keine größere Spende oder Kostenerstattung für das Projekt eingegangen - weder von einer Firma noch von Bildungsträgern. Theo arbeitet hauptberuflich daran, das Projekt voranzutreiben, und viele der Projektspenden werden verwendet, um Entwicklern neue Hardware zu kaufen, sodass sie weiterhin OpenBSD verbessern können (z. B. sind seit Beginn des Projektes mehr als 20 neue Ethernetnetzwerkkarten herausgekommen). Dadurch werden Spenden jederzeit benötigt. Kontinuierliche Spenden unserer Benutzer stellen sicher, dass OpenBSD weiterhin existieren kann.


Wo leben unsere Entwickler?

Diese Karte zeigt ungefähr wo unsere Entwickler leben. Wir versuchen, sie gelegentlich auf den neuesten Stand zu bringen, aber verlasse dich bitte nicht darauf.

World map

OpenBSD www@openbsd.org
$OpenBSD: goals.html,v 1.61 2013/03/26 06:47:47 ajacoutot Exp $